Strandhof Flügge

Urlaub auf der Ostsee-Insel Fehmarn

Willkommen auf dem Strandhof Flügge!

Bei uns können Sie Ihren Ostsee-Urlaub verbringen! Wir vermieten auf der Insel Fehmarn ganzjährig Ferienwohnungen für Familien von 2 bis 6 Personen – auch Hunde sind herzlich willkommen!

Der Flügger Hof

Falls Sie jetzt Fragen haben oder sich für eine Ferienwohnung interessieren, können Sie sich gerne auch telefonisch bei mir melden.

Silke Serck
Strandhof Flügge
23769 Fehmarn
Tel. 04372/327

Hofansicht

Die Umgebung

Flügger Hof - Umgebung

Der Strandhof Flügge liegt umgeben von Wiesen, Feldern und Wasserflächen am schönsten Ende der Welt, an der Südwestspitze der Insel Fehmarn, dem Naturschutzgebiet Krummsteert, mit direkter Sicht auf die Ostsee. Über die Deiche und Feldwege kann man ausgedehnte Spaziergänge oder Fahrradtouren unternehmen, z. B. zum malerischen Orther Hafen oder zum Wasservogelreservat in Wallnau ganz in der Nähe.

Leuchtturm-Strand

Der Naturstrand in Flügge ist nie überlaufen und gleichermaßen beliebt bei Badegästen, Anglern, Freunden der Freikörperkultur und Hundebesitzern. Flaches Dünengelände, Sand und Steine prägen das Bild. Sandbänke in Ufernähe machen es Wassersportlern angenehm. Unter den Steinen am Ufersaum kann man kleine Schätze finden wie z. B. Donnerkeile, versteinerte Seeigel oder Faserkalk, die so genannte „Ostsee-Jade“. Und am Abend kann man am Flügger Strand die schönsten Sonnenuntergänge aus der ersten Reihe betrachten.

Sonnenuntergang

Der Flügger Leuchtturm, mit fast 40 Metern Höhe der größte unter den fünf fehmarnschen Leuchttürmen, wurde von Anfang 2009 bis Anfang 2012 aufwendig saniert: er erhielt ein neues Treppenhaus, die weiße und rote Außenverkleidung wurde entfernt und die ursprüngliche, ockergelbe Backstein-Fassade von 1915 wurde großflächig ausgebessert und imprägniert.

Flügger Leuchtturm

Seit dem 25.09.2010 ist der Leuchtturm wieder zu besteigen, und man kann von der Besucherplattform aus eine grandiose Aussicht über die Insel und das nahe Festland genießen – bei klarer Luft bis nach Dänemark! Am Fuße des Turms gibt es ein kleines Freiluftcafé und einen Kinderspielplatz, und hinter dem Leuchtturm erreicht man über einen schmalen Fußweg am Feldrain den Strand.

Der Flügger Leuchtturm hat in der Zeit vom 1. April bis zum 30. Oktober von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es vor unserem Hof oder in Orth. Von Orth aus über die Deiche braucht man mit dem Rad ca. 20 Minuten, zu Fuß ca. 1 Stunde. Von Flügge aus über die Straße braucht man ca. 10 Minuten mit dem Rad, zu Fuß ca. 30 Minuten. Wer nicht gut zu Fuß ist, hat die Möglichkeit, sich von Flügge aus mit einem Elektro-Mobil zum Turm und/oder zurück chauffieren zu lassen.

 

© 2016 Strandhof Flügge

Theme von Anders NorénHoch ↑