Seit Mitte Juni 2015 haben wir 2 Eselstuten vom Eselhof Nessendorf als Familienmitglieder bei uns im ehemaligen Kuhstall, zum Streicheln, Striegeln, Füttern und Spazierengehen: die braune Birthe und die weiße Camilla.

Seit April 2017 wohnt Kaninchenbock Blacky-Bernd im ehemaligen Hühnerstall – damals zur Gesellschaft von Kaninchen-Mädchen Bernadette, die uns leider im Dezember 2019 für immer verlassen hat. Im Februar 2020 haben wir daraufhin die kleine Emma zu uns geholt. Mittlerweile teilen Blacky und Emma friedlich und vergnügt ihre Möhren miteinander. Sie freuen sich über jedes Gästekind, das ihnen ein paar Löwenzahnblätter oder -blüten zusteckt.

Seit November 2017 geben wir 4 Katzen aus dem Hamburger Tierheim Süderstraße ein Zuhause: Jack, Carlo, O’Malley und Kitty. Sie kamen fast ganz verwildert zu uns. Mittlerweile dürfen wir sie streicheln – von Fremden mögen sie sich aber nur angucken lassen.

Seit 2018 wohnt Großspitzhündin Bonnie von den Hamburger Schimmelreiterspitzen mit uns im Haus, seit 2019 der mittelgroße Spitzmischlingsrüde Fido aus Ungarn, der bei uns vom Notspitz vom Glücksspitz wurde. Bonnie und Fido sind ein Herz und eine Seele, und anhänglichere Aufpasser als diese Zwei könnten wir uns nicht wünschen!

Seit Mai 2019 wohnen bei uns im Haus auch 3 Kanarienvögel: Fiete, Farinelli und Pinki. Farinelli kann ziemlich laut singen – manchmal trillert er sehr schön, manchmal wie die Alarmanlage eines Autos!